Prüfen Sie Ihren Bedarf für den Fall einer Berufsunfähigkeit!
 
Mit den vorhandenen finanziellen Möglichkeiten einen optimalen Schutz erreichen.

 
Eine moderne Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit sollte immer an die aktuelle Lebenssituation angepasst sein. Veränderungen der Gesetze sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen, Änderungen in der Höhe ihres Einkommens, Änderungen in ihrer sozialen Struktur, bei ihrem Familienstand, der Anzahl ihrer Kinder, Kreditaufnahmen, Existenzgründungen u.v.m. sind Situationen, bei denen sie einen Anlass haben, ihren aktuellen Berufsunfähigkeitsschutz anzupassen bzw. zu aktualisieren.
01 Bitte beschreiben sie Ihre Situation möglichst genau.  
 
Ausbildung/Abschlüsse:
Beruf lt. Arbeitsvertrag:
konkrete Tätigkeit:
wie dafür ausgebildet:
Anteil körperlicher Arbeit in %:
Personalverantwortung für ? Personen:
Einkommen (netto) mtl.ca.::
Sind Sie Raucher?:
Sind Sie Biker (Motoradfahrer)?:
Sind Sie spez. Gefahren ausgesetzt (Beruf, Freizeit, Sport)?:
  - Pflichtangabe -
 
02 Absicherungshöhe und mtl. Prämie stehen in engem Zusammenhang  
 
gewünschte Höhe der Absicherung (Spanne)::
vorgesehene Monatsrate (Spanne)::
  - Pflichtangabe -
 
03 Tipp_ Eine BU-Versicherung nur bis zum 60.Lebensjahr reicht nicht mehr, Sie können erst ab 63 in vorzeitigen Ruhestand gehen.  
 
BU-Vers.-dauer (60, 63, 65, 67):
BU-Leistg.dauer (60,63,65,67, lebenslang):
Einsteigervariante (VD 15 LD bis 67) mit Opt.:
reine Risikoversicherung :
ist eine Geld-Zurück Variante interessant:
welche Alternativen sind interessant? (EU, DD, GfK, Multirente) :
bin unschlüssig, was kostet das, brauche Beratung:
weitere Wünsche:
  - Pflichtangabe -
 
04 Krank - aber noch nicht berufsunfähig? Sie erhalten während dieser Zeit ca.70% Krankengeld. Ihnen fehlen also ca. 30% Ihres gewohnten Einkommens. Möchten Sie diese Lücke schließen?  
 
 ja - erbitte Angebot  nein - ca. 70% Krankengeld reichen
 was kostet das?  
  - Pflichtangabe -
 
05 Was soll im Pflegefall während und auch nach Ende der BU-Versicherung passieren ?  
 
  die BU-Versicherung soll auch im Pflegefall zahlen
  die BU-Rente soll als Pflegerente lebenslang weiterfließen
  ich hätte gern eine alternative Absicherung für den Pflegefall
  für den Pflegefall brauche ich keine gesonderte Absicherung
  was kostet eine private Pflegezusatzabsicherung?
  - Pflichtangabe - - Mehrfachauswahl möglich -
 
06 Schwere Krankheiten können besondere Kosten verursachen. Soll Ihre Absicherung hier zusätzlich z.B. 50.000 oder 100.000 € auszahlen?  
 
 ja  nein  was kostet das?
  - Pflichtangabe -
 
07 Wünschen Sie gegen Inflation eine Dynamik auch im Leistungsfall?  
 
 ja  nein  was kostet das?
  - Pflichtangabe -
 
08 Wenn nichts passiert, wollen Sie am Ende wieder Kapital zurückhaben? Wollen Sie mit BU-Beiträgen auch Steuern sparen?  
 
  ja - Geld zurück - das interessiert mich schon
  nein - lieber Reduzierung der Beiträge
  ja - wie funktioniert das Steuern-sparen mit BU-Beiträgen
  nein - nur einfache Risikoversicherung
  - Pflichtangabe - - Mehrfachauswahl möglich -
 
09 Moderne BU-Versicherungen haben Qualitätsmerkmale. Verzicht auf Verweisungen, 6 Monate Prognosezeitraum, rückwirkende Zahlungen u.v.m.! Viele Verbesserungen erhöhen die Warscheinlichkeit, bei Bedarf überhaupt Leistungen zu erhalten!  
 
  ich möchte eine Absicherung mit bestmöglichen Bedingungen
  ich möchte die billigstmögliche Absicherung
  erbitte Erläuterungen dazu, ggf mehrere Angebote
  - Pflichtangabe -
 
10 Welche Angaben zu bestehenden gesundheitlichen Problemen könnten wichtig sein?  
 
 
 
Ihre persönlichen Daten
Vorname: Nachname:
Ländervorwahl: Ortsvorwahl und Rufnummer:
Strasse und Hausnummer: PLZ und Ort:
E-Mail Adresse:  
 
Zusatzinformationen
Einverständnis zur Speicherung meiner Daten (DS-GVO): :
 
Ich habe die datenschutzrechtlichen Hinweise gelesen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.