Wollen Sie Einkünfte aus Kapitalanlagen erzielen, müssen Sie Ihr Kapital dort investieren, wo Mehrwert entsteht!
 
Mein Ziel ist es, für Sie verschiedene Finanzanlagen bereitzustellen sowie diese zu vermitteln und Sie zu befähigen, auch langfristig sicher damit umgehen zu können.

 
Im Gegensatz zur "Anlageberatung", wo konkrete persönliche Empfehlungen über die Anschaffung oder den Verkauf eines oder mehrerer Finanzinstrumente nach genauer Prüfung Ihrer persönlichen Umstände und Ihrer Verhältnisse und nach Prüfung Ihrer Geeignetheit erfolgen erfolgt, definiere ich mein Geschäftsprinzip als "Anlagevermittlung". Nach Prüfung der Angemessenheit sowie der Identität des Anlegers sowie des wirtschaftlich Berechtigten steht hier die Vorstellung eines konkreten Geschäftes über Kauf- oder Verkauf eines oder meherer Finanzinstrumente im Zentrum der Tätigkeit.
01 Aus welcher Position wollen Sie sparen oder anlegen:  
 
 Privatkunde Einzeldepot  Privatkunde Gemeinschaftsdepot
 für einen Minderjährigen  Geschäftkunde (für ein Unternehmen)
 Professioneller Kunde  
  - Pflichtangabe -
 
02 Wissen Sie heute schon die Art u. die Höhe Ihrer beabsichtigten Investition? Bitte auch die Anlagesumme, die monatliche Rate und auch die max. Risikoklasse angeben!  
 
Sparrate in offene Invstmentfonds m. Rate u. max. Risikoklasse:
Sparrate in offene Invstmentfonds mit Airbagsystem:
Sparrate in offene Invstmentfonds unter Nutzung der VWL:
Sparrate in Fonds im Versicherungsmantel (Riester, Basis, o.ohne staatliche Förderung):
Sparrate in physische Edelmetalle (Gold/Silber/Platin/Palladium):
1 x Anlage in physische Edelmetalle o. Brillanten:
1 x Anlage in die Klasse Private Equity:
1 x Anlage in Rentenversicherung mit lebenslanger Auszahlung:
1 x Anlage in offene Investmentfonds m. Summe u. max Ris.-klasse:
1 x Anlage in offene Investmentfonds mit Airbagsystem:
  - Pflichtangabe -
 
03 Für welchen Zweck soll das Geld angelegt bzw. gespart werden?  
 
  allgemeine Vermögensbildung / - Optimierung
  Kapital für Kinder oder Enkel
  Immobilienfinanzierung oder Immobilien-Refinanzierung
  finanzielle Wünsche (Auto,Urlaub ...) mit Termin
  Altersvorsorge (hierfür sind Fonds nur bedingt u. nur als Beimischung geeignet)
  überproportionale Teilhabe an Kursveränderungen
  Vermögens-(teil-) umschichtung in Sachwerte
  ohne konkteres Ziel, einfach nur Kapitalvermehrung
  sonstiges
  - Pflichtangabe - - Mehrfachauswahl möglich -
 
04 Anlagehorizont: wie lang soll das Geld für Sie arbeiten:  
 
 0 - 1 Jahr  1 - 3 Jahre
 3 - 5 Jahre  5 - 10 Jahre
 länger als 10 Jahre  ist noch unklar
 
05 Ihre finanzielle Verlusttragfähigkeit ( Achtung, gemeint ist nicht, ob Sie Verluste wollen, das will niemand, sondern gemeint ist, wie hoch können Sie max. Verluste tragen, ohne dass es Sie existentiell gefährdet?  
 
  Sie können gar keine Verluste tragen! (Ri.-Kl.1) - dann sind Fonds ungeeignet
  Geringe Verluste bis ca. 10% - 15% sind tragbar u. nicht existentiell gefährdend..
  Verluste (bis zum Kapitaleinsatz) sind tragbar und nicht existentiell gefährdend.
  Sie können auch Verluste über das eingesetzte Kapital tragen.
  - Pflichtangabe -
 
06 Können Sie das Geld entbehren oder soll es stets verfügbar sein?  
 
Soll das Kapital immer verfügbar sein?:
Für wie lange können Sie es mindestens entbehren?:
Können Sie kurzfristige (b.1J) Schwankungen aussitzen?:
Können Sie auch längerfristige Schwankungen aussitzen? Max?:
Möchten Sie jederzeit zuzahlen können?:
Möchten Sie jederzeit entnehmen können?:
Bei Sparraten: sollten diese jederzeit veränderbar sein?:
Bei 1x Anlagen: möchten Sie eine regelmäßige Entnahme haben?:
  - Pflichtangabe -
 
07 Wie schätzen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Finanzanlagen ein?  
 
  Basiskenntn.u.-erf. (Aktien-, Misch,- Renten,- Geldmarktfonds, Indexzert.)
  erweiterte K.u.E. (abs./total Ret.f.,strukt.OGAWs, Aktienanl., Zertifikate)
  umfangreiche K.u.E. (Rohstoffnahe Fonds, Opionsscheine, KO-Prod.)
  spezielle K.u.E. (hochspez. Finanzprod, ggf. mit nachsch.pfli., z.B.CFD)
  - Pflichtangabe -
 
08 Wie lange (in Jahren) haben Sie schon praktische Erfahrungen mit folgenden Finanzanlagen? Bitte auch die durchschnittliche Höhe und die jährliche Häufigkeit angeben:  
 
Ri.-Klasse 1: z.B. Sparbuch, Tagesgeld, Bausparen etc.?:
Ri.-Klasse 2: z.B. Kap.bild. LV/RV, Pfandbriefe, Anleihen?:
Ri.-klasse 3: z.B. Mischfonds, defensiv:
Ri.-klasse 4: z.B. Mischfonds offensiv:
Ri.-Klasse 5: z.B. Aktienfonds:
Ri.-klasse 6: z.B. ETF:
Ri.-Klasse 7: z.B. Optionsscheine:
Bis zu welcher Risikoklasse beabsichtigen Sie, künftig zu investieren:
 
09 Technische Fragen  
 
Brauchen Sie weiterführende Informationen zu den gewünschten konkreten Finanzanlagen?:
Haben Sie Erfahrungen mit Internetplattformen oder Direktbanken?:
Können Sie gewünschte Risikoklassen selbst beurteilen? :
Kennen Sie sich mit Fremdwährungsgeschäften aus? :
Haben Sie einen Vertrauten, dem Sie eine Vollmacht für Ihre Abwesenheit geben können?:
  - Pflichtangabe -
 
10 Der Gesetzgeber verlangt von mir, noch Nachstehendes abzufragen:  
 
Welchen Beruf üben Sie aus, bei Pensionären den letzten Beruf?:
Was ist Ihre Höchste Bildungsstufe?:
Sind Sie eine PEP (bekleiden Sie ein öffentliches Amt - wenn ja welches):
Legen Sie für sich selbst an o.für wen?:
Herkunft des Anlagekapitals?:
Herkunft der Sparraten?:
Wieviel % Ihres frei verfügbaren Vermögens soll investiert werden?:
Wieviel verbleibt Ihnen nach Abzug der beabsichtigten Sparrate und Ihren monatlichen Fixkosten noch zum Leben?:
  - Pflichtangabe -
 
11 Sie erhalten von mir weder standartisierte noch individuelle Anlageempfeh-lungen, auch werde ich Ihr persönliches Depot nicht direkt überwachen. Ich überwache nur die ausgewählten Beispielfonds in den verschiedenen Strategien.  
 
  Ich habe verstanden, dass ich alles selbst entscheiden muss, dafür aber die Signale nutzen kann. Eine Haftung des Vermittlers für den Erfolg der Investition besteht nicht.
  Ich möchte lieber eine Anlageform, bei der ich mich um nichts kümmern muss.
  Vorerst möchte ich weder anlegen noch sparen.
  - Pflichtangabe -
 
 
Ihre persönlichen Daten
Vorname: Nachname:
Ländervorwahl: Ortsvorwahl und Rufnummer:
Strasse und Hausnummer: PLZ und Ort:
E-Mail Adresse:  
 
Zusatzinformationen
Sind Sie Alleinentscheider?: Wer entscheidet noch mit?:
Was sollte ich sonst noch über Ihre Absichten wissen?:
 
Ich habe die datenschutzrechtlichen Hinweise gelesen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.